FLYING BLIND

DIRECTOR BEN VON GRAFENSTEIN GRADING FLORIAN WOLF / DAS WERK PRODUCER JOCHEN LAUBE PRODUCTION SOMMERHAUS FILMPRODUKTION & FIMAKADEMIE BW FOR HR & ARTE

Synopsis

arrow

EN

Hendriks has his flat cleared from everything, he throws his piano down the hill and brings his har to the scraper. He bought already two tickets, for the flight who brings him far away, when everything is done. But why does he need two tickets?

 

Is live a sequence of coincidences or is it called destiny?

 

Spiegel Online Kultur:

What lifts the movie above the line is the intelligence of the pictures. There’s a showdown of love in the glass insanity of a modern airport. In the middle of reflections, maze-like moving walkways and the soft inexorability of the security systems. The perspective of the camera tells the bane of the story: the lovers can’t come closer. The modern rooms are to deep, to much glass, for showing up feelings and intimate secrets.

DE

Henrik lässt die Wohnung räumen, wirft das Klavier den Berg runter und führt das Auto dem Wertstoffkreislauf zu. Zwei Tickets hat er auch schon gekauft – für den Flug, der ihn, wenn alles überstanden ist, an den Arsch der Welt bringen soll. Aber wieso braucht er dafür zwei Tickets?
Eine Frau, zwei Männer, 24 Stunden und eine Bombendrohung. Einchecken, auschecken, einchecken.

 

Ist das Leben eine Aneinanderreihung von Zufällen oder nennt man es Schicksal?

 

Spiegel Online Kultur
Was aber diesen Abschlussfilm der Ludwigsburger Filmhochschule über Standardkunst hebt, ist die Intelligenz der Bilder (Kamera: Tanja Häring): Da ist ein Liebes-Showdown im gläsernen Irrsinn eines modernen Flughafens zu sehen, inmitten von Spiegelungen, labyrinthischen Laufbändern und der sanften Unerbittlichkeit der Sicherheitssysteme. Die Kamera spricht den Fluch der Geschichte aus: Die liebenden Königskinder können zueinander nicht kommen, die modernen Räume sind viel zu tief, zu gläsern für das Zeigen von Gefühlen und intimen Geheimnissen.

FLYING BLIND -TRAILER