ZATOCEN

DIRECTOR MARKO VALIC ACTOR JOSKO MATULIC ART DIRECTOR&COSTUMES LINDA BILAN SOUND VANJA ANERIC SOUNDDESIGNER MARIO FISTER VOICE BOJAN NAVOJEC GRADING WOLFGANG AMBOS

Synopsis

arrow

EN

In an idyllic fishing village a lonely poet is living between intoxication, desperation and prayer.

 

To him every morning is only a new day, a day that never ends, a day that repeats itself endlessly. His thoughts go through circles, jumble up fragmentarily at the paper without seeming sense.

What is it, that is haunting this man?

 

The personal fate of the protagonist becomes an universal anti-war-story.

DE

Ein idyllisches Fischerdörfchen, hier lebt ein einsamer Poet, zwischen Rausch, Hilflosigkeit und Gebeten.

 

Für ihn ist jeder Morgen ein Erwachen in einen Tag der nie endet, ein Tag der sich endlos wiederholt. Seine Gedanken drehen sich, würfeln sich fragmentarisch aufs Papier ohne scheinbaren Sinn.

Was quält diesen Mann?

 

Das Schicksal dieses Mannes ist eine Geschichte gegen den Krieg.

ZATOCEN